Kneipenwitze

Kneipenwitze

Ein Mann kommt aus seiner Stammkneipe nach Hause. Er macht dabei solchen Lärm, dass seine Frau aufwacht. “Entschuldige bitte. Die Schuhe sind umgefallen.” “Das macht doch nicht so einen Krach.” “Wenn man noch drin steht aber schon.”

Ein Mann bestellt in einer Bar zehn Schnäpse. Er trinkt einen nach dem anderen aus. Dann bestellt er neun Schnäpse. Dann acht, sieben. Irgendwann stellt er lallend fest: “Komisch… je… je… je… weniger… ich trinke, desto besoffener werde ich.”

Wirt zum Gast: “Du hast gestern zu wenig für dein Bier gezahlt.” “Das höre ich schon zum zweiten Mal”, staunt der. “Wieso?” “Der Polizist meine gestern, als ich Heim fuhr, ich hätte wohl ein Bier zu viel getrunken.”

Ein Mann rennt ins Lokal und ruft: “Schnell einen doppelten Schnaps, ehe der Ärger losgeht!” Er trinkt ihn aus und bestellt den nächsten: “Herr Wirt, schnell noch einen Doppelten, ehe der Ärger losgeht!” Nach dem 5. Glas fragt der:”Was für Ärger meinen Sie eigentlich?” “Ich habe kein Geld mit.”

Ein Mann bestellt in der Kneipe jeden Abend drei Bier. Die Bedienung fragt ihn, was das bedeutet. “Ein Bier ist für mich, eins für meinen Bruder in Kanada und eines für meinen Bruder in England.” Eines Abends bestellt er nur noch zwei Bier. Die Bedienung erkundigt sich, ob es seinen Brüdern gut gehe. “Ja klar, ich habe nur mit dem Trinken aufgehört.”

Matze bestellt in der Kneipe 18 Pils. Der Wirt schenkt kopfschüttelnd ein und fragt: “Was wollen Sie bloß mit 18 Pils?” “Na an der Tür steht doch ‘Unter 18 kein Alkohol’ “

Ein Mann sitzt allein in einer Kneipe und muss auf die Toilette. Er will jedoch nicht das jemand sein Glas nimmt und trinkt. Also schreibt er auf den Bierdeckel: “Ich habe rein gespuckt!” Als er wieder an seinem Platz kommt, steht darunter “Ich auch.”

“Was würdest du zu einem Schnaps sagen?” “Nichts – ich würde ihn trinken!”

“Warum gehst du nicht nach Hause?” “Weil meine Frau böse auf mich ist!” “Warum ist sie mit dir böse?” “Weil ich nicht nach Hause komme!”

Die Party in der Kneipe scheint nicht enden zu wollen und keiner der Gäste will nach Hause gehen. Der Wirt weiß sich nicht mehr zu helfen: “Leute, was kann ich euch noch bringen? Whiskey, Kaffee, Taxi…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.